Datenschutzinformation

Über uns

Wir sind die Bollmann & Kemmer Immobilien GmbH. Wir informieren Sie im Folgenden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch dieser Webseite. Wenn Sie Fragen dazu haben oder aus anderen Gründen mit uns in Kontakt treten wollen, finden Sie unsere Kontaktdaten im Impressum oder am Ende dieser Datenschutzinformation.

 

Unsere Grundprinzipien

Für uns ist der sorgsame Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten Teil unseres beruflichen Selbstverständnisses. Daher hat der Datenschutz für uns eine besondere Bedeutung und wir legen großen Wert darauf, dass Ihre Daten bei uns sicher und im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben verarbeitet werden. Diese Webseite ist daher mit technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen gegen die Risiken bei der Verarbeitung personenbezogener Daten geschützt.

Auch unsere Partner, die uns bei der Bereitstellung dieser Webseite unterstützen, müssen diese

Vorgaben beachten.

 

Unsere Datenverarbeitung

Auf dieser Webseite verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu bestimmten Zwecken und in einem bestimmten Umfang. Nachfolgend finden Sie die Einzelheiten dazu:

 

Protokolldaten

Bei jedem Aufruf unserer Webseite übermittelt Ihr Browser an unseren Server bestimmte Daten (sog. Protokolldaten). Die Übermittlung der Protokolldaten ist aus technischen Gründen notwendig, um unsere Webseite auf Ihrem Gerät anzeigen und die Stabilität und Sicherheit der Webseite gewährleisten zu können. Wir verarbeiten die folgenden

Protokolldaten:

  • IP-Adresse (die Speicherung erfolgt nur anonymisiert)

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage

  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

  • jeweils übertragene Datenmenge

  • Webseite (URL), von der die Anforderung kommt

  • Betriebssystem und dessen Oberfläche

  • Typ, Sprache und Version der Browsersoftware

Grundsätzlich werten wir Protokolldaten nur aus, um Störungen beim Betrieb unserer Website zu beheben oder Sicherheitsvorfälle aufzuklären. In diesem Zusammenhang kann auch eine personenbezogene Auswertung und Speicherung von Protokolldaten erforderlich sein. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit.f der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung, Verordnung (EU) 2016/679)) an der Aufklärung; Beseitigung und Verhinderung von Störungen und Sicherheitsvorfällen. Die zu diesem Zweck verarbeiteten personenbezogenen Protokolldaten löschen wir, sobald die Störung beendet oder der Sicherheitsvorfall aufgeklärt ist. Wenn die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, geben wir bei einem Sicherheitsvorfall die personenbezogenen Protokolldaten an eine Ermittlungsbehörde weiter. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten 

Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO) an der Ermittlung und ggf. Verfolgung von

Straftaten.

 

Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit, uns über ein Kontaktformular eine Nachricht zukommen zu lassen. Dafür benötigen wir neben Ihrer Nachricht verschiedene weitere Angaben von Ihnen, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können. Aus dem Kontaktformular können Sie ersehen, welche Angaben Sie uns verpflichtend mitteilen müssen, wenn Sie das Kontaktformular verwenden

wollen, und welche Sie uns freiwillig mitteilen können. Ihre über das Kontaktformular versendeten Daten werden verschlüsselt an uns übertragen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO) an der Bereitstellung eines Kommunikationskanals mit Ihnen.

Statistische Reichweitenmessung durch Cookies

Wir erfassen bei jedem Aufruf unserer Seite statistische Daten für die Reichweitenmessung unserer Webseite. Diese Daten umfassen die Anzahl der Seitenaufrufe. Die Auswertung der Daten erfolgt nur aggregiert und damit anonymisiert. Es findet auch keine Erstellung von Nutzerprofilen statt, da die Daten nur während des Besuchs unserer Webseite Ihnen zugeordnet werden können. Nach Schließen des Browserfenster ist eine Zuordnung zu Ihrer Person nicht mehr möglich.

Für diese statistische Reichweitenmessung setzen wir sog. temporäre Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die wir auf Ihrem Endgerät beim Besuch unserer Website speichern.

Sobald Sie das Browserfenster schließen, wird die Cookie-Datei auf Ihrem Rechner automatisch gelöscht.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen

Computer zu übertragen. Das Auslesen von Cookies ist nur durch denjenigen Webserver möglich, von dem sie auch stammen.

Sie können Ihren Webbrowser auch so konfigurieren, dass dieser die Speicherung temporärer Cookies nicht zulässt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der statistischen

Reichweitenmessung (Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO).

Google Maps

Wir verwenden auf unserer Webseite Google Maps, einen Kartendienst der Google LLC,1600

Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Wir möchten Ihnen damit das Auffinden unseres Büros erleichtern. Bei der Nutzung von Google Maps verarbeitet Google Ihre Daten. Nähere Informationen dazu finden Sie unter

https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps/. Bitte beachten Sie, dass wir auf diese Datenverarbeitung keinen Einfluss haben. Wenn Sie keine Datenverarbeitung durch Google wünschen, dann nutzen Sie bitte die Google Maps Funktionalität unserer Webseite nicht.

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Maps ist unser berechtigtes Interesse an einer

nutzerfreundlichen Seitengestaltung (Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO).

Weitergabe Ihrer Daten

Wir setzen für den Betrieb dieser Webseite Dienstleister für die Bereitstellung und Verwaltung der Webseite ein. In diesem Zusammenhang erhalten unsere Dienstleister auch Zugriff auf Ihre Daten. Wir haben die Dienstleister sorgfältig ausgewählt und mit jedem einen Datenschutzvertrag abgeschlossen.

Im Einzelnen handelt es sich um folgende Dienstleister:

Kundenbetreuung

Für die Betreuung unserer Kunden (Verkaufs- und Kaufsinteressenten) benötigen wir bestimmte Daten. Dazu gehören neben den Stammdaten (Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse,Telefonnummer) auch Angaben zu Ihren Wünschen und weitere Informationen, die für die Geschäftsbeziehung relevant sind (z.B. wann ein Notartermin stattfindet). Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang auch Ihre Kontoinformationen.

Diese Daten speichern wir in einem Kundenbetreuungssystem OnOffice, das von der Firma breitgestellt wird. Wir haben dazu einen Datenschutzvertrag abgeschlossen.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten und die Berichtigung dieser Daten zu verlangen, wenn sie unrichtig sein sollten. Sie können außerdem die Löschung von Daten, die Einschränkung der Datenverarbeitung sowie eine Übertragung Ihrer Daten verlangen, sofern bestimmte gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Die Verarbeitung Ihrer Daten stützen wir regelmäßig auf gesetzliche Erlaubnisse. Nur in

Ausnahmefällen fragen wir Sie nach Ihrer Einwilligung. In diesen Fällen haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen. Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht

rechtmäßig erfolgt. Zuständig ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) -www.baylda.de.

Kontaktdaten

Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 DSGVO: Lukas Kemmer

Bollmann & Kemmer Immobilien GmbH

Tengstraße 8

80798 München

info@bollmann-kemmer.de